Suchen und Finden



Andacht | Radio | Bibel
www.paradiso.de
www.gospelradio.de
www.domradio.de
www.bibelserver.de
www.basisbibel.de
Liturgischer Kalender
Seelsorge
www.telefonseelsorge.de
www.chatseelsorge.de
Seelsorge
Pfarrer C. Lange: 03562/692125
E-Mail: c.lange(at)kirche-forst.de
Ev. Seniorenzentrum Friedenshaus
Das Friedenshaus
Fotoarchiv
Das Friedenshaus
Dieses Seniorenzentrum ist ein Haus des LAFIM (Landesausschuss fĂŒr Innere Mission), "LAFIM Dienste fĂŒr Menschen im Alter gGmbH."

Das Haus steht am Rande des Stadtzentrums in ruhiger Lage umgeben von einem großen parkartigen Garten. Auf der gegenĂŒberliegenden Straßenseite befindet sich ein Kinderspielplatz und der Stadtpark.

Das Haus verfĂŒgt in zwei Wohnbereichen ĂŒber insgesamt 60 vollstationĂ€re PflegeplĂ€tze und 4 KurzzeitpflegeplĂ€tze. Alle Zimmer sind mit einem SanitĂ€tsbereich ausgestattet. 13 Wohnungen im Betreuten Wohnen (Wohnberechtigungsschein erforderlich) fĂŒr insgesamt 16 Mieter ergĂ€nzen das Angebot.


Der Frisör und die Fußpflege kommen regelmĂ€ĂŸig zu uns ins Haus. Die medizinische Betreuung unserer Bewohner durch die behandelnden Ärzte wird durch die Mitarbeitenden des Pflegebereiches organisiert. Arzneien werden durch eine mit uns kooperierende Apotheke aus der Stadt angeliefert. Die gesamte Hausreinigung wird von einer Dienstleistungsfirma erbracht.

Leiterin ist Kerstin Peppernick.

Evangelisches Seniorenzentrum "Friedenshaus"
Magnusstr. 6
03149 Forst (Lausitz)

Kontakt:

Telefon: 03562 / 971 7 - 0
Fax: 03562 / 971 7 - 25
Email: esz-forst@lafim.de
Internet: www.lafim.de
Redaktion
Gottesdienst unter dem Kronenkreuz
Fotoarchiv
Andachten und Gottesdienste im Friedenshaus
Im "Friedenshaus" findet 14-tĂ€gig immer am Freitag um 10 Uhr im großen Speisesaal im Erdgeschoß Gottesdienst statt. Die Bewohner aus dem Seniorenzentrum sind dazu eingeladen, ebenso die aus dem hauseigenen "Betreuten Wohnen" und die GĂ€ste der Tagespflege.
Das Haus wird seelsorgerlich durch das Ev.Pfarramt Forst betreut.
An den Wochentagen gibt es tĂ€gliche Andachten im großen Speisesaal, die von Mitarbeitenden des Hauses gestaltet werden.
Redaktion
Archiv
"Die HĂ€nde, die zum Beten ruhÂŽn..."
Im Eingangsbereich des "Friedenshauses" hÀngt eine Seidenmalerei von Heike Kopec.
Sie zeigt die HĂ€nde der inzwischen verstorbenen Heimbewohnerin Gerda Lange.
Redaktion
Logo LAFIM
LAFIM
Betreutes Wohnen
Ältere Menschen leben nicht gern einsam ...

Mit unserem Betreuten Wohnen richten wir uns an Àltere Menschen, die ihr alltÀgliches Leben noch gern allein meistern und selbststÀndig leben möchten.

Die unmittelbare NĂ€he zu unserem Haus bietet Ihnen jedoch im Notfall die Möglichkeit, auf unsere Betreuungsangebote zurĂŒck zugreifen.

Unsere Appartements befinden sich im ausgebauten Dachgeschoss. Wenn das Treppensteigen schon schwer fĂ€llt, steht ein Fahrstuhl zur VerfĂŒgung.


Wir bieten Ihnen:

10 Appartements fĂŒr je eine Person,
die aus einem kombinierten Wohn- und Schlafraum mit
integrierter KĂŒchenzeile, einem SanitĂ€rraum mit Dusche,
Waschbecken und WC, sowie einem kleinen Korridor mit
Niesche und einem Abstellraum bestehen.

3 Appartements fĂŒr zwei Personen,
z.B. Ehepaare, mit 2 Zimmern, integrierter KĂŒchenzeile,
einem SanitÀrraum mit Dusche, Waschbecken und WC,
sowie einem kleinen Korridor mit Niesche und
einem Abstellraum.


Unser Service fĂŒr Sie:

Sollten Sie doch einmal ambulante Pflege oder
hauswirtschaftliche Hilfe benötigen, vermitteln wir gern.

Jede Wohnung ist natĂŒrlich mit einer Notrufanlage,
Fernseh- und Telefonanschluß ausgestattet.

Im gemeinschaftlichen WĂ€sche-/Trockner-Raum bekommt
die WĂ€sche wieder die "porentiefe Reinheit".

Einmal tÀglich erkundigt sich ein/e MitarbeiterIn nach
Ihrem Wohlbefinden, im Notfall werden ein Arzt und/oder
Ihre Angehörigen verstÀndigt.

Allen Bewohnern des Betreuten Wohnens ist es möglich
an unseren Veranstaltungen im Haus teilzunehmen.

Nach Wunsch kann die Teilnahme an den
Mahlzeiten in unserer Einrichtung in Anspruch
genommen werden.
Redaktion
|
|
|
|
|
|
|
 
Kirchen ... Ev. Seniorenzentrum
 
Eine Kirchengemeinde der EKBO
Ev. Pfarramt Forst
Pfarrer Christoph Lange
Otto-Nagel-Straße 1a
03149 Forst/Lausitz
Telefon03562/692125
Telefax03562/692125
Mobil0177/3029062
c.lange(at)kirche-forst.de
Gemeindebüro
Frankfurter-Straße 23
03149 Forst/Lausitz
Telefon03562/7255
03562/698816
Telefax03562/664353
www.kirche-forst.de
kontakt(at)kirche-forst.de
Sprechzeiten Büro
Montag–Freitag 8–13 Uhr
und nach Vereinbarung